Neues (und manchmal schon leicht Angegrautes)

Erste Kostproben aus dem dritten Buch “i” hat es bereits gegeben. Die Buchpräsentation folgt dann am 2. Mai 2017 um 20:00 Uhr in der neuebuehnevillach. Ich werde versuchen, mich dort von meiner Schokoladenseite zu zeigen…

Limited i-dition von Zotter

Limited i-dition von Zotter

 

Singende Autoren (Oktober 2016)

Beim Jupiter! Singende Autoren. Und alles nur wegen diesem Fred…

Urlaubsreife Männer 121016

Urlaubsreife Männer 121016

G. Apo Stadler, Heinz Zitta und ich als Backgroundchor für Christian Lehner (CHL) bei der Lesung “Urlaubsreife Männer” in Klagenfurt

 

Fachlliteratur im ‘s Fachl in Villach (Juli 2016)

Das Geschäft ‘s Fachl hat Anfang Juli in der Postgasse 6 in Villach seine Pforten geöffnet. Auf lauten Pfoten mit dabei sind die Usambären mit meinen beiden Büchern “Der Usambaraveilchenstreichler auf dem Weg zum Südpol” (erschienen im April 2016) und “Fertigteilparkettboden. Im Niedrigenergiereihenhaus.” (Jänner 2015). Ein Besuch in dem Laden zahlt sich auf alle Fälle aus. Hier ein Blick ins Fachl #117 von SchriftStella:

Fachl #117 im 's Fachl Villach

Fachl #117 im ‘s Fachl Villach

 

Wall of Fame – Buchhandlung Heyn (Mai 2016)

Ich empfehle mich. Besser gesagt empfiehlt Claudia Hresc-Saxer von der Buchhandlung Heyn mein neues Buch…

Buchhandlung Heyn

Buchhandlung Heyn

 

Der Usambaraveilchenstreichler in Pol-Position. Verlag SchriftStella proudly presents:

Cover vorne

Cover vorne

Seit 28. April 2016 in allen Buchhandlungen erhältlich…

 

Am 28. April 2016 ist es so weit. Es erscheint. Mein zweites Buch. Selbstverständlich wieder mit einem einfach zu merkenden Titel:

“Der Usambaraveilchenstreichler auf dem Weg zum Südpol”

usam-cover-vorne

Verlag: SchriftStella
Illustration: Lily Pril
Grafik: Christina Taupe

Taschenbuch, 204 Seiten, 26 Kurzgeschichten, 14,90 Euro, Vorbestellungen gerne via E-Mail an stella@schriftstella.at

 

Wir schreiben den 1. Feber 2016. Mitten in der Eiseskälte des tiefsten Winters bin ich gemeinsam mit meiner Lektorin und Verlegerin auf dem besten Weg, mein neues Buch “Der Usamabaraveilchenstreichler auf dem Weg zum Südpol” fertigzustellen, um es Ende April auf die Öffentlichkeit loszulassen. Weitere Informationen zur Expedition folgen…

Mein zweites Buch

Mein zweites Buch

 

Schöne Rezension von Markus Köhle im DUM Nr. 75 – Das Schreiben ist schön!

Auch online auf der DUM-Homepage nachzulesen:
http://www.dum.at/rez/fertig.php?nav=rez

Rezension DUM75

Rezension DUM75

 

Nicht nur Ingeborg sieht gelb. Jetzt pingeborgt auch Villach. Und ich bgerharde gleich voll mit…

http://pingeb.org/84-gerhard-benigni/

www.pingeborg.at 170415

www.pingeborg.at 170415

 

Geheimnis gelüftet. Ein Wedekind ward geboren. Die Gemüter wurden aufgehellt. Der Frühling ist erwacht…

Wieder mal im passenden Outfit unterwegs im Rahmen der Gemeinschaftslesung “Frühlingserwachen im Garten” mit den beiden Buch13-Autoren Gerald Eschenauer und Michael Maicher (Bistro-Café Secret Garden, Villach, 26. März 2015)

Frühlingserwachen 260315

Frühlingserwachen 260315

 

Auf Empfehlung…

Mittlerweile hat es mein Buch “Fertigteilparkettboden. Im Niedrigenergiereihenhaus.” dank Frau Claudia Hresc-Saxer auf die Empfehlungswand der Buchhandlung Heyn geschafft. Am 27. Feber durfte ich vor Ort die lagernden Bücher verautogrammen. Die signierte Auflage ist direkt bei Heyn in Klagenfurt bzw. online via www.heyn.at erhältlich.

Buchhandlung Heyn - signierte Auflage

Buchhandlung Heyn – signierte Auflage

 

Buchen Sie jetzt…

Am 31. Jänner ist mein erstes Buch erscheint: “Fertigteilparkettboden. Im Niedrigenergiereihenhaus.” erschienen. Die offizielle Buchpräsentation fand am 19. Feber um 20:00 Uhr im Dinzlschloss in Villach im Rahmen von Literatur um 8 bei vollem Haus statt. Der Zusatztermin am 11. März ist ebenfalls bereits wieder ausverkauft. Das Buch ist über www.malandro.at erhältlich bzw. im gut sortierten Buchhandel (z. B. Buchhandlung Heyn).

Fertigteilparkettboden. Im Niedrigenergiereihenhaus.

“Fertigteilparkettboden. Im Niedrigenergiereihenhaus.” (Foto: Hannes Pacheiner)

 

6. Dezember 2014: Preisverleihung WortReich 2014 des Kärntner Bildungswerks – 4. Platz mit meiner Kurzgeschichte “Die Konsequenz der Eiloquenz”

Link zu den Siegertexten:

http://www.bildungswerk-ktn.at/fileadmin/bilder/aktuelles/WortReich_2014_Textsammlung.pdf

 

18. November 2014: Lesung beim 5. Brüggener Literaturherbst

Diesmal wurde im wahrsten Sinn des Wortes vom Blatt gelesen. Im vorweihnachtlichen Ambiente der Gärtnerei Platzer durfte ich als weitestangereister Autor den gelungenen Abend mit meiner Kurzgeschichte “Maklerlos – eine antiautoritäre Liebesgeschichte” eröffnen. Nachzulesen in der Anthologie “… und niemand glaubt an mich!?” zum 5. Brüggener Literaturherbst (siehe Öffis).

5. Brüggener Literaturherbst 18112014

5. Brüggener Literaturherbst 18112014

 

14. November 2014: 3. Platz beim Lesezeichen Slam im Kulturhof:keller Villach

Hab ich es mit meinem Text “Ach, Cloudia, du bist so virtuell” glatt ins Finale geschafft und dort dann mit meinem Text “Mordalarm am Brennsee” (erst vor Kurzem für den Krimi Slam geschrieben) den dritten Platz belegt. Teilweise gab’s vom Publikum sogar die Höchstwertung von fünf Punkten für meine Texte.

Lesezeiche Slam mit John Patrick Platzer 30112014

Lesezeichen Slam mit John Patrick Platzer 14112014

 

8. November 2014: Krimi Slam beim 1. Kärntner Krimi-Festival in der Schleppe Eventhalle (Klagenfurt)

Ich am Tatwort. Mein erster 5-Minuten-Krimi…

"Mordalarm am Brennsee"

“Mordalarm am Brennsee”

 

18. Oktober 2014: Poetry & Songs – Renato’s Eck (Klagenfurt)

Poetry Slam vom Feinsten von John Patrick Platzer Ferwelo, eigene und gecoverte Songs von Songwriter und Gitarrist Lion Grubelnik und ein paar wortverspielte Kurzgeschichten aus meiner Feder. Alles in allem ein sehr gelungener Abend.

Poetry & Songs 18102014

Poetry & Songs 18102014

 

4. Oktober 2014: Lange Nacht der Museen mit Buchpräsentation und Lesung zum ÖBB-Schreibwettbewerb “LiteraTour am Zug 2014″ am Klagenfurter Hauptbahnhof

Lange Nacht der Museen 04102014

Lange Nacht der Museen 04102014

 

Juli 2014: Aufnahme in den Kärntner SchriftstellerInnenverband

http://www.kaerntner-schriftsteller.at/verband/mitglieder/gerhard-benigni/

Hier geht’s zur Leseprobe:
http://www.kaerntner-schriftsteller.at/2014/07/13/sandkistenfirmen-und-postkastenliebe

KSV - Leseprobe

KSV – Leseprobe

 

Grenzenlose Freude: Meine erste Veröffentlichung in Deutschland in “#3: Die Novelle – Zeitschrift für Experimentelles” – Kurzgeschichte “Ein Hauch von Friedhöflichkeit”

#3: Die Novelle

#3: Die Novelle

 

In Wien im Café Anno bei der Präsentation der 70. DUM-Ausgabe und Vorstellung der aktuellen “& Radieschen”-Ausgabe

Cafe Anno (Wien) 29062014

Café Anno (Wien) mit Markus Köhle (Mitherausgeber “DUM”) und Andreas Plammer (Herausgeber “& Radieschen”) – 29062014

 

1. Platz bei “LiteraTour am Zug”: Ich stehe zwar nicht Kopf am Bahnhof, war aber ganz schön aus dem Wartehäuschen…

LiteraTour am Zug - Vorderseite

LiteraTour am Zug – Vorderseite

LiteraTour am Zug - Rückseite

LiteraTour am Zug – Rückseite

 

Nicht vergessen, am 21. Juni ist der Tag des T-Shirts…

Woche - Cover 18062014

Woche – Cover 18062014

 

Wieder zum Lachen in den Keller gehen – 12. Juni 2014

Desto später die Gäste, umso schöner der Abend. Waren aber eh alle pünktlich da.  Dank Fußball-WM-freundlicher Beginnzeit um 18:12 Uhr. Der Schlusspfiff nach der Pause und Verlängerung fiel gegen 21:30 Uhr. Nach der humorvoll kurzweiligen Vorstellung kamen so alle (hoffentlich) noch rechtzeitig zum Anpfiff der ersten WM-Partie nach Hause. Auch ich hab es nach dem Fotoshooting pünktlich heim geschafft, allerdings nicht, um Fußball zu schauen, sondern um an neuen Texten für eine Neuauflage von “Wieder zum Lachen in den Keller gehen…” zu schreiben…

Kulturhof:keller 12062014

Kulturhof:keller 12062014

 

Literart trifft Mozart – 7.-9. Juni 2014 bei der Salzburger Literaturgärtnerei

Salzburger Literaturgärtnerei 08062014

Salzburger Literaturgärtnerei 08062014

 

Gerhard,  Susanne und Jakob haben am 6. Juni in Graz “Zum Schub geladen”…

Zum Schub laden 06062014 (Graz)

Zum Schub laden 06062014 (Graz)

Cooler Abend am 29. Mai in Graz bei der Midissage. Neben 9 weiteren Künstlerinnen und Künstlern durfte ich dort meine erste Installation präsentieren und gleichzeitig Lust auf meine Lesung “Schub” am 6. Juni 2014 in der :freien galerie: machen…

Midissage Graz 29052014

Midissage Graz 29052014

 

Am 8. Juni. Da geht es zur ARGEkultur. Nach Salzburg.  In die Literaturgärtnerei. Ich verrate es jetzt schon. In meiner Geschichte. Da ist er es nicht. Der Gärtner. Der Mörder. Es gibt gar keine Toten. Versprochen…

Literaturgärtnerei 08062014

Literaturgärtnerei 08062014

 


25.04.2014:
Am Strand in Villach – “Sechs on the Beach”

Sechs on the Beach 250414

Sechs on the Beach 250414

Weitere Urlaubsfotos vom vollen Strand in Villach folgen…

 

24.04.2014: Monkeys University Showbar in Klagenfurt – “Philosophy Slam”

Wieder mal ein Schlamm.. äh…Slam-Video: http://youtu.be/Y3ff6KIYouI

Ich steh zwar vollkommen daneben, allerdings nicht neben der Wertung, sondern neben der Startreihenfolge…

Philosophy Slam Klagenfurt 240414

Philosophy Slam Klagenfurt 240414

 


12.04.2014:
Kamot in Klagenfurt – “Slam, if you can!”

Bewegte Bilder mit Ton: https://www.youtube.com/watch?v=y5xYgR8NYmI&feature=youtu.be

Ich, als Amateur, unter den vielen Slam-Profis… war eine echt coole Veranstaltung, es hat sehr viel Spaß gemacht, ich bin um eine Erfahrung reicher und es war sicher nicht mein letzter Slam. Die drei über mir auf der Liste waren übrigens alle im Finale, Jessy James LaFleur, die strahlende Siegerin des Abends… herzliche Gratulation!

Slam,if you can!

Slam,if you can!

 

14. März 2014: Neulich in der Lederergasse, Villach – noch 5 Tage…kulturhof

raj,  Klagenfurt, 12. März 2014:  Lesung bei der Klagenfurter Gruppe gemeinsam mit Musiker & Kabarettist Jakob Pernullraj mit Kobi 12032014
Vielen Dank Kobi!!!

 

Philosophy Slam am 6. März 2014 im Café Herr Vincent in Villach

Unbewegtes Bild
Philospohy Slam 06032014

Bewegte Bilder mit Ton auf DuGlotze

http://www.youtube.com/watch?v=BFTqmqjfJqs